Bester Spieler Europas 2012/13: vier Bayern-Spieler unter den Kandidaten

Triple Gewinner Bayern München

Triple Gewinner Bayern München (Foto: © Götz A. Primke / CC BY-NC-SA 2.0 / via Flickr)

Seit gestern stehen die zehn Kandidaten für den Preis des besten Spielers in Europa 2012/13 der UEFA fest. Wie nicht anders zu erwarten wird diese Shortlist von der Bundesliga dominiert. Mit Thomas Müller, Franck Ribéry, Arjen Robben und Bastian Schweinsteiger sind vier Spieler des Triple-Gewinners Bayern München dabei. Vom Champions League Finalisten Borussia Dortmund hat es Robert Lewandowski in die Liste der letzten zehn geschafft. Vorjahressieger Andrés Iniesta (FC Barcelona) fehlt dagegen. Überhaupt sind von der spanischen Liga dieses Mal nur zwei Spieler vertreten: Cristiano Ronaldo (Real Madrid) und Lionel Messi (FC Barcelona). Gareth Bale (Tottenham Hotspur) und Robin van Persie (Manchester United) heißen die beiden Vertreter der Premier League, aus Frankreich hat es PSG-Star Zlatan Ibrahimovic unter die Kandidaten geschafft.

Überreicht wird der Preis am 29. August 2013 in Monaco während der Auslosung der Gruppenphase der Champions League. Die zehn Kandidaten wurden, wie auch schon in den vergangenen beiden Jahren, von einer Jury bestehend aus Journalisten bestimmt. Hierzu reichten sie eine Liste mit jeweils fünf Kandidaten ein, von denen der Favorit fünf Punkte, der zweitplatzierte vier usw. erhielt.

Shortlist

Diese Liste wird im Rahmen einer weiteren Wahl auf drei Spieler reduziert werden. Die Top drei werden am Dienstag, den 6. August 2013 auf der Seite der UEFA bekannt gegeben. Der Sieger wird in Monaco von denselben Journalisten per Knopfdruck live gewählt.

Das sind die zehn Kandidaten:

Gareth Bale (WAL) – Tottenham Hotspur FC
Cristiano Ronaldo (POR) – Real Madrid CF
Zlatan Ibrahimović (SWE) – Paris Saint-Germain FC
Robert Lewandowski (POL) – Borussia Dortmund
Lionel Messi (ARG) – FC Barcelona
Thomas Müller (GER) – FC Bayern München
Franck Ribéry (FRA) – FC Bayern München
Arjen Robben (NED) – FC Bayern München
Bastian Schweinsteiger (GER) – FC Bayern München
Robin van Persie (NED) – Manchester United FC

Ursprüngliche Liste

Ursprünglich befanden sich auf der Liste folgende 26 Spieler:

Gareth Bale (WAL) – Tottenham Hotspur FC
Edinson Cavani (URU) – SSC Napoli
Cristiano Ronaldo (POR) – Real Madrid CF
Dante (BRA) – FC Bayern München
Edin Džeko (BIH) – Manchester City FC
Falcao (COL) – Club Atlético de Madrid (jetzt AS Monaco FC)
Mario Götze (GER) – Borussia Dortmund (jetzt FC Bayern München)
İlkay Gündoğan (GER) – Borussia Dortmund
Zlatan Ibrahimović (SWE) – Paris Saint-Germain FC
Andrés Iniesta (ESP) – FC Barcelona
Branislav Ivanović (SRB) – Chelsea FC
Javi Martínez (ESP) – FC Bayern München
Philipp Lahm (GER) – FC Bayern München
Robert Lewandowski (POL) – Borussia Dortmund
Mario Mandžukić (CRO) – FC Bayern München
Lionel Messi (ARG) – FC Barcelona
Thomas Müller (GER) – FC Bayern München
Manuel Neuer (GER) – FC Bayern München
Óscar Cardozo (PAR) – SL Benfica
Andrea Pirlo (ITA) – Juventus
Franck Ribéry (FRA) – FC Bayern München
Arjen Robben (NED) – FC Bayern München
Bastian Schweinsteiger (GER) – FC Bayern München
Robin van Persie (NED) – Manchester United FC
Arturo Vidal (CHI) – Juventus
Xavi Hernández (ESP) – FC Barcelona

Bisherige Sieger

2012 – Andrés Iniesta (ARG – FC Barcelona)
2011 – Lionel Messi (ESP – FC Barcelona)

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.