Messi und Neymar haben nur 61 Minuten zusammen gespielt

Heute in einer Woche, am 18. August um 19 Uhr, wird der FC Barcelona gegen UD Levante sein erstes Ligaspiel der Saison 2013/14 bestreiten. Das letzte Testspiel im Rahmen der Saisonvorbereitung fand gestern gegen eine malaysische Auswahl statt, Barça gewann zwar 3-1, musste aber ohne Lionel Messi auskommen. Der Argentinier wurde aufgrund physischer Beschwerden von Coach “Tata” Martino geschont. Neuzugang Neymar dagegen spielte die ersten 45 Minuten und erzielte ein Tor – sein mittlerweile zweites im Trikot des FC Barcelona.

Video: Malaysia 1 – 3 FC Barcelona

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=A8NThS5eljo[/youtube]

Messi und Neymar hatten während der Saisonvorbereitung 2013/14 also lediglich 61 Minuten Zeit, um sich auf dem Spielfeld kennenzulernen. Beim 8-0 Sieg über den FC Santos im Camp Nou standen sie 16 Minuten gemeinsam auf dem Platz, gegen Thailand waren es 45 Minuten.

Video: FC Barcelona 8 – 0 FC Santos

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=0VNzBjM6EmE[/youtube]

Neymar trat dem Barça-Kader aufgrund der Confed Cup Teilnahme erst am 28. Juli bei, sodass er sein Debüt erst im Spiel gegen Lechia Gdansk gab, doch als er ins Spiel kam, war Messi bereits ausgewechselt worden. Die Partie endete 2-2.

Video: Lechia Gdansk 2 – 2 FC Barcelona

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=V5R30qOm8kQ[/youtube]

Gegen Santos spielten sie wie gesagt 16 Minuten zusammen, aber erst während der 45 Minuten, die sie gegen Thailand zusammen kickten, wurde das Potential und die Torgefahr des Duos ersichtlich: Messi traf zwei Mal und bereitete ein Tor vor, während Neymar ebenfalls ein Tor erzielte.

Video: Thailand 1 – 7 FC Barcelona

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=H3O3mtGQ70g[/youtube]

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.