Benzema hat den goldenen Ball „im Hinterkopf“

Real Madrid Stürmer Karim Benzema hat sich gestern in einem Interview mit Adidas unter anderem zum Goldenen Ball geäußert. Das Interview erschien im Vorfeld des letzten Testspiels von Real gegen Inter Mailand, welches die Madrilenen souverän mit 3-0 gewannen.

Nachfolgend haben wir für euch die wichtigsten Äußerungen des Franzosen ins Deutsche übersetzt.

Ziele für die neue Saison: „Man muss positiv denken. Wir müssen daran denken, dass wir ein großartiges Team sind und das wir hier sind, um zu gewinnen.“

 

Zinédine Zidane: „Er ist mein Vorbild, seitdem ich ein Kind bin. Er ist ein großartiger Spieler. Es ist gut für die Mannschaft, so jemanden auf der Bank sitzen zu haben. Er steht den Spielern sehr nahe und verfügt über jede Menge Erfahrung“.

 

Bilanz seiner vier Jahre bei Real: „Real Madrid ist der beste Klub. Ich bin herkgekommen, um zu arbeiten und ich bin sehr froh hier zu sein. Das beste ist, dass ich, seit ich Kind bin, davon geträumt habe, Fußballspieler zu sein. Nun bin ich Fußballspieler und lebe gerade meinen Traum.“

 

Bestes Tor im Real-Trikot: „Für mich sind alle Tore wichtig, daher kann ich kein konkretes nennen. Eines der vielleicht schönsten war das gegen Ajax, aber alle sind wichtig“.

[youtube_video]http://www.youtube.com/watch?v=ESMiLSpdzjY[/youtube_video]

Bester Spieler der Welt: „Es gibt viele hervorragende Spieler… Konkret kann ich jetzt gerade keinen nennen, aber ich weiß, dass ich in dem besten Klub der Welt spiele, wo die besten Spieler der Welt sind. In der Abwehr hat es viele gegeben, ich habe viele gesehen, aber ich glaube es ist (Sergio) Ramos.“

 

Ballon d'Or: „Er ist in meinem Hinterkopf. Ich arbeite jeden Tag, um ihn zu gewinnen.“

 

Bester Freund: „Mein bester Freund ist (Raphaël) Varane. Ich kommt mit allen Spielern gut aus, aber mit Varane ist es einfacher weil er französisch spricht.“

 

Quelle: as.com

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.