Messi 43-43 Ronaldo

Drei Spieltage sind in der spanischen Liga BBVA noch zu spielen und der Kampf um die Pichichi-Trophäe ist weiter offen. Cristiano Ronaldo traf beim 3-0 Sieg über den FC Sevilla und führt zusammen mit Lionel Messi, der beim 0-7 Auswärtssieg über Rayo Vallecano einen Doppelpack erzielte, die Torjägerliste an. Beide Spieler haben nun 43 Tore auf ihrem Konto.

Bei Ronaldo war es das vierte Spiel in Folge, bei dem er erfolgreich war. Seine beste Marke bei Real Madrid liegt bei fünf Spielen (in dieser Saison zwischen den Spieltagen 23 und 27 erreicht).

Der Portugiese hat 2011/2012 bisher 57 Tore in 52 offiziellen Spielen erzielt, acht weniger als der Argentinier. In seiner erfolgreichsten Saison seit er beim FC Barcelona ist hat Messi mittlerweile 65 Tore (in 56 Spielen).

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.