Die schlechteste Serie seit 13 Monaten

Cristiano Ronaldo ist in den letzten drei Spielen in Folge ohne Torerfolg geblieben. So etwas passierte das letzte Mal im Oktober 2011, also vor über einem Jahr. Vor 13 Monaten schafften es Espanyol, Betis und Olympique de Lyon ohne Ronaldo-Gegentor zu bleiben.

Der Portugiese hatte beim 3-0 Sieg in der Champions League am 27. September im Santiago Bernabéu noch getroffen. Es folgten aus Real-Sicht drei torreiche Siege in den darauf folgenden drei Spielen: 0-4 gegen Espanyol in Cornellà (2. Oktober), 4-1 gegen Betis im Bernabéu (15. Oktober) und 4-0 gegen Olympique de Lyon, ebenfalls in Madrid (18. Oktober). 12 Real-Tore in drei Spielen, doch keines davon trug die Unterschrift von “CR7”.

In dieser Saison heißen die drei “glücklichen” Gegner Athletic Bilbao (5-1 Sieg), Manchester City (1-1) und Betis Sevilla (1-0 Niederlage). Die nächste Möglichkeit, dieser Durststrecke ein Ende zu setzen, bekommt der 27-jährige morgen im Copa Del Rey Rückspiel gegen Alcoyano bzw. am Wochenende beim Stadtderby gegen Atlético de Madrid.

Tipp am Rande: Du brauchst eine Website und kommst aus dem Raum Berlin? Dann schau doch mal beim Core Design Studio vorbei.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.