Confed Cup 2013: Das sind die sechs Anwärter auf den Goldenen Ball

Die FIFA hat gestern die Namen der sechs Spieler bekannt gegeben, zwischen denen heute die Entscheidung im Kampf um den Goldenen Ball des Confederations Cups 2013 fallen wird. Es überrascht nicht zu sehen, dass alle sechs Nominierten zu den vier Halbfinalisten gehören. Uruguay und Italien werden um 18 Uhr das Spiel um Platz 3 bestreiten, Brasilien und Spanien werden sich um 0 Uhr im Traumfinale gegenüberstehen. Der Gewinner des Goldenen Balls wird direkt nach dem Abpfiff dieses Spiels, also frühestens gegen 1:45 Uhr, spätestens (sollte es zur Verlängerung oder zum Elfmeterschießen kommen) um kurz nach 2:30 Uhr. Der zweitplatzierte Spieler erhält den Silbernen Ball, der drittplatzierte wird mit dem Bronzenen Ball geehrt. Die sechs Kandidaten wurden von der Technischen Studien-Gruppe der FIFA (TSG) ausgewählt.

Das sind die sechs Nominierten für den Goldenen Ball von adidas des FIFA Confed Cups Brasilien 2013 (alphabetisch sortiert):

  • Andrés Iniesta (Spanien)
  • Neymar (Brasilien)
  • Paulinho (Brasilien)
  • Andrea Pirlo (Italien)
  • Sergio Ramos (Spanien)
  • Luis Suárez (Uruguay)

Bei dem adidas Goldenen Ball handelt es sich um einen Preis, mit dem der beste Spieler des Confederations Cup ausgezeichnet wird. Das sind die früheren Gewinner:

1997 – Denilson (Brasilien)
1999 – Ronaldinho (Brasilien)
2001 – Robert Pires (Frankreich)
2003 – Thierry Henry (Frankreich)
2005 – Adriano (Brasilien)
2009 – Kaka (Brasilien)

Umfrage

Mach mit bei unserer Umfrage:

Wer wird den Goldenen Ball des Confed Cups 2013 gewinnen?

  • Neymar (100%, 7 Stimmen)
  • Andrés Iniesta (0%, 0 Stimmen)
  • Paulinho (0%, 0 Stimmen)
  • Andrea Pirlo (0%, 0 Stimmen)
  • Sergio Ramos (0%, 0 Stimmen)
  • Luis Suárez (0%, 0 Stimmen)

User gesamt: 7

Loading ... Loading ...

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.