Ronaldo trifft gegen alle 19 Liga-Gegner

Einen weiteren Liga-Rekord in dieser Saison 2011/2012 wurde durch Cristiano Ronaldo aufgestellt: als erster Spieler der Primera División hat es der Superstar von Real Madrid geschafft, innerhalb einer Saison gegen alle 19 Liga-Gegner zu treffen. Der Portugiese schaffte diesen Rekord nach seinem Tor in der 18. Minute am letzten Wochenende gegen RCD Mallorca (4-1). Das Balearen-Team war das einzige, gegen das CR7 in dieser Saison bisher noch kein Tor erzielt hatte.

Insgesamt hat Ronaldo acht Mal sowohl in der Hin- als auch in Rückrunde getroffen (gegen Athletic Bilbao, Atlético de Madrid, Osasuna, Granada, FC Sevilla, Rayo Vallecano, Real Zaragoza und Sporting Gijón. Die beiden Teams, gegen die Cristiano am häufigsten traf waren Atlético de Madrid und Osasuna mit je fünf Toren.

Lionel Messi, Rekord-Torschützenkönig und Gewinner des Goldenen Balls 2011/2012, traf in dieser Saison gegen 17 der 19 Liga BBVA Teams. Nur Sporting Gijón und Real Madrid blieben ohne Messi-Tore. Auch Leo schaffte es gegen acht Teams in beiden Spielen zu treffen. Das Team, gegen das der 24-jährige am häufigsten getroffen hat, ist Racing Santander mit insgesamt sechs Toren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.