Ronaldo im Sánchez Pizjuán: sieben Tore in zwei Spielen

Am Samstag geht die Liga BBVA in die vierte Runde. Real Madrid spielt am Samstag gegen den FC Sevilla (22 Uhr). Das Spiel wird im Sánchez Pizjuán stattfinden, einem Stadion, in dem sich Cristiano Ronaldo mehr als wohl fühlt, hat er doch allein in den letzten zwei Spielen gegen das andalusische Team sieben Tore dort erzielt.

Bei seinem ersten Besuch (Liga BBVA) in Sevilla war CR7 noch verletzt. Bei seinem zweiten im Rahmen der Copa Del Rey blieb er ohne Torerfolg (0-1 durch Benzema), doch in den beiden letzten Auswärtsspielen in Sevilla hat er insgesamt sieben Mal getroffen und seinem Team damit zu zwei Kantersiegen verholfen (beide Spiele endeten jeweils 2-6). In der Saison 2010/11 traf er gleich vier Mal und in der letzten Saison erzielte er drei Tore.

FC Sevilla 2-6 Real Madrid (07.05.2011)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=OhlRNngAOGg[/youtube]

FC Sevilla 2-6 Real Madrid (17.12.2011)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=fNSNZycbwPM[/youtube]

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.