Ronaldo hat im Real-Trikot bereits gegen 47 unterschiedliche Teams getroffen

Am Montag traf Cristiano Ronaldo im Santiago Bernabéu gegen den FC Córdoba in der 90. Minute per Distanzschuss zum 2:0 für Real Madrid. Die Königlichen waren zuvor durch Karim Benzema in Führung gegangen.

178. Ligator im 166. Spiel

Für Ronaldo war es der dritte Treffer in dieser noch jungen Saison 2014/15. Bereits im UEFA Supercup hatte er einen Doppelpack erzielt. In der Liga war es das 178. Tor im 166. Spiel und sein 255. Tor, seit er für Real Madrid spielt.

Video: Ronaldo-Tor vs. Córdoba (25.08.2014)

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=bCqLdNPCciU[/youtube]

Außerdem war der FC Córdoba der 47. Gegner, der ein Tor des Portugiesen kassierte, seit dieser bei Real Madrid unter Vertrag steht. Dinamo Zagreb ist der einzige Gegner, gegen den Ronaldo im Real-Madrid-Trikot gespielt aber noch nicht getroffen hat.

Die Liste der 47 Klubs, die Ronaldo-Tore hinnehmen mussten, und von Marca veröffentlicht wurde, lautet: Ajax, Almería, Apoel, Athletic, Atlético, Auxerre, Barcelona, Bayern, Betis, Borussia Dortmund, Celta, Copenhagen, Córdoba, CSKA, Deportivo, Elche, Espanyol, Galatasaray, Getafe, Granada, Hércules, Juventus, Levante, Lyon, Málaga, Mallorca, Manchester City, Manchester United, Marseille, Mailand, Murcia, Osasuna, Ponferradina, Racing, Rayo, Real Sociedad, Schalke, Sevilla, Sporting, Tenerife, Tottenham, Valencia, Valladolid, Villarreal, Xerez, Zaragoza und Zürich.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.