Ronaldo erreicht zum vierten Mal in Folge die 50-Tore-Marke

Cristiano Ronaldo erzielte am Wochenende gegen Valencia in der 92. Spielminute ein wahres Traumtor (siehe Video unten) mit der Hacke, das Real Madrid nicht nur einen überaus wertvollen Punkt im Dreikampf um die spanische Meisterschaft bescherte, sondern welches zudem das 50. Tor in dieser Saison für den 29-jährigen bedeutete.

Vier Spiele, um Marke zu überschreiten

Damit hat CR7 auch in der vierten Saison in Folge die Marke von 50 Toren erreicht und alles spricht dafür, dass er auch diese Marke zum vierten Mal in Folge überschreiten wird. Dafür bleiben ihm nämlich noch vier Spiele. Neben den drei Ligaspielen gegen Valladolid (am Mittwich, 7.5.2014), Celta und Espanyol steht am 24. Mai in Lissabon das Champions-League-Finale gegen Atlético de Madrid an.

Video: Ronaldo Hackentor vs. Valencia (4.5.2014)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ViCZ5vB7oBc[/youtube]

1,11 Tore/Spiel: persönlicher Rekord

Mit 50 Toren in 45 Spielen kommt er auf einen sagenhaften Schnitt von 1,11 Toren pro Spiel im Trikot von Real Madrid. Das ist der beste Schnitt, seit Ronaldo beim spanischen Rekordmeister unter Vertrag steht. Wenn man berücksichtigt, dass der Portugiese elf Spiele aufgrund von Sperren (5) und Verletzung (6) verpasste, hätte er mit dem aktuellen Schnitt 62 Tore auf seinem Konto.

Ein Drittel aller Real-Tore

Das 50. Tor von Ronaldo war auch gleichzeitig das 100. in der Liga für seinen Klub Real Madrid. Die Königlichen bringen es in der bisherigen Saison auf insgesamt 152 Tore, sofern man alle Wettbewerbe berücksichtigt. Knapp ein Drittel dieser 152 Tore geht dabei auf das Konto von Cristiano Ronaldo, der für seinen Klub Real Madrid bisher insgesamt 251 Tore erzielt hat und dabei einen Schnitt von mehr als einem Tor pro Spiel hat.

Daten: as.com

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.