Messi: “Sie waren uns in allen Bereichen überlegen”

Lionel Messi hat sich nach der gestrigen 4-0 Blamage in der Allianz Arena beim Halbfinal-Hinspiel gegen Bayern München den Fragen der Reporter gestellt. Folgendes hat er gesagt:

Erklärung: “Sie waren besser als wir, sie haben zwei Tore aus Standardsituationen heraus erzielt, in dem Bereich sind sie eh viel stärker als wir. Sie waren uns eigentlich in allen Bereichen überlegen. Körperlich, auf dem Spielfeld, waren sie stärker.”

Zum Rückspiel: “Es ist eine 4-0 Niederlage und es ist kompliziert, weil es eine sehr gute Mannschaft ist. Aber wir werden es versuchen, wir werden versuchen, im eigenen Stadion die Tore erzielen, die wir benötigen.”

Botschaft an die Fans: “Wir müssen wieder aufstehen, wir müssen den Sack in der Liga zu machen, wo noch wenige Spiele fehlen, um Meister werden zu können. Wir müssen versuchen dieses 4-0 aufzuholen und wenn dies nicht gelingt, dann müssen wir den Fokus auf die neue Saison richten.”

Drei Kilometer weniger als Ribéry und Robben

Messi, der nur wenige Stunden vor dem Spiel grünes Licht von den Ärzten erhielt, konnte, im Gegensatz zum Rückspiel gegen PSG, dieses Mal kaum Akzente setzen und war gestern nur ein Schatten seiner selbst – wie die ganze Barça-Mannschaft. Ihm fehlten Geschwindigkeit und Frische und es stellt sich die Frage, ob er überhaupt so fit war, wie viele gedacht hatten. Zumindest für ein Spiel auf so hohem Niveau und gegen einen so starken Gegner war er es anscheinend nicht. Dies belegt auch eine Statistik der UEFA. Ihr zufolge legte Messi in den 90 Minuten eine Strecke von 7.409 Metern zurück. Robben und Ribéry dagegen liefen dagegen 10.997 bzw. 10.487 Meter also mehr als drei Kilometer mehr als der 25-jährige argentinische Weltfußballer. (Quelle: as.com)

Video: Bayern München 4 – 0 FC Barcelona

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XE7OoN1h6_s[/youtube]

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.