L’Equipe: Messi, Ronaldo und Ribéry in der Elf des Jahres

Das französische Sportblatt L'Equipe hat heute ihre „Weltelf des Jahres 2013“ veröffentlicht. In ihr befinden sich die drei Weltfußballer-Finalisten Cristiano Ronaldo, Lionel Messi und Franck Ribéry sowie mehrere Spieler des deutschen Rekordmeisters Bayern München. Die Elf wird komplettiert von Thiago Silva (Brasilien / Paris Saint-Germain) und Yaya Touré (Elfenbeinküste / Manchester City).

„Fünf Champions League Sieger, darunter Franck Ribéry, bilden das Skelett unserer Elf des Jahres“, so L'Equipe. Für das Blatt war Manuel Neuer (Bayern München) der beste Torwart des Jahres. Neuer wird in der Abwehr begleitet von seinem Teamkollegen und ebenfalls Deutschen Philipp Lahm (Bayern München), dem Belgier Vincent Kompany (Manchester City), dem Kapitän der brasilianischen Nationalmannschaft und Innenverteidiger von Paris Saint-Germain Thiago Silva sowie dem Außenverteidiger des FC Barcelona Jordi Alba, welcher gleichzeitig der einzige Spanier in der Elf ist. Vor einem Jahr (2012) noch standen mit Casillas, Ramos, Alba, Xabi Alonso, Xavi und Iniesta gleich sechs Spieler des Welt- und Europameisters in der Auswahl.

Das Mittelfeld bilden Yaya Touré (Manchester City), die beiden Deutschen Bastian Schweinsteiger und Thomas Müller sowie Franck Ribéry (alle drei Bayern München). Die beiden Weltfußballer-Aspiranten Lionel Messi (Argentinien / FC Barcelona) und Cristiano Ronaldo (Portugal / Real Madrid) bilden den Sturm der Auswahl.

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.