Fünfter Liga-Hattrick von Ronaldo

Mit seinen drei Toren gestern gegen den FC Sevilla (siehe Video) hat Cristiano Ronaldo gleich mehrere Bestmarken aufgestellt.

Bestmarken

  • Er ist der erste Spieler in der gesamten Liga-Geschichte, der 43 Tore innerhalb eines Jahres erzielt (23 in der Saison 2010/2011 und 20 in der aktuellen). Er hat damit Messi (42) übertroffen.
  • Mit seinem Hattrick gestern ist er zusammen mit Joaquín Peiró der Spieler, der in der Liga am häufigsten im Pizjuán Stadion (FC Sevilla) getroffen hat: sieben Mal.
  • Der Portugiese ist der erste Real-Spieler, der innerhalb von 16 Spieltagen die 20-Tore-Marke knackt. Außerdem ist er der erste Spieler seit 61 Jahren, der diese Marke schafft (seit César 1950/1951).

Weitere Daten und Fakten:

  • Der Hattrick gestern war sein fünfter in der Liga in dieser Saison. In der gesamten vergangenen Saison 2010/2011 erzielte er sechs.
  • Cristiano hat 53 Mal in 52 offiziellen Spielen mit Real Madrid im Jahr 2011 getroffen. In 23 Spielen in dieser Saison erzielte er 25 Tore.
  • Seit 1964 (Di Stéfano und Puskas) hatte es kein Spieler mehr geschafft 12 Hattricks in der spanischen Liga auf dem Konto zu haben. Die Rangliste der Real-Spieler mit den meisten Hattricks: Di Stéfano (22), Puskas (12), Ronaldo (12), Alday (8), Hugo Sánchez (7), Pahiño (7) und Sañudo (6).
  • Gestern traf CR7 in der 85. Minute per Elfmeter. Es war der 18. Elfmeter in Folge, den Ronaldo verwandelte. Nur vier Spieler hatten dies bisher in der Geschichte der Liga geschafft.

FC Sevilla 2-6 Real Madrid
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=hXeEfEXRsF8[/youtube] Quellen: @InfostradaLive / @2010MisterChip

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.