Erste Kandidatenliste veröffentlicht: Einer dieser Spieler wird Weltfußballer 2015 werden

Seit heute sind die 59 Kandidaten für den ‘FIFA Ballon d'Or 2015' bekannt. Das italienische Sportblatt La Gazzetta dello Sport veröffentlichte eine Liste aller Spieler, die – zumindest therotisch – die Chance auf die begehrte Trophäe haben. Diese Liste wurde gestern den Mitgliedern der FIFA-Fussballkommission zugeschickt, welche nun die Aufgabe hat, sie auf 23 Spieler zu reduzieren. Diese Shortlist wird dann Anfang Dezember veröffentlicht und einer internationalen Jury, bestehend aus den amtierenden Trainern und Kapitänen der Nationalteams sowie Fachjournalisten, übergeben werden. Jedes Jurymitglied wählt dann in absteigender Reihenfolge je drei Spieler. Wenige Wochen vor der Preisverleihung (11. Januar 2016) in Zürich wird die Shortlist dann ein letztes Mal auf drei Spieler (Finalisten) reduziert.

 

Argentinien
Aguero (Man City)
Mascherano (Barcelona)
Messi (Barcelona)
Otamendi (Valencia-Man City)
Pastore (PSG)
Tevez (Juventus-Boca)

 

Australien
Massimo Luongo (QPR)

 

Belgien
Courtois (Chelsea)
De Bruyne (Wolfsburg-Man City)
Hazard (Chelsea)

 

Brasilien
Coutinho (Liverpool)
Neymar (Barcelona)
Willian (Chelsea)

 

Chile
Bravo (Barcelona)
Medel (Inter)
Sánchez (Arsenal)
Vargas (QPR-Hoffenheim)
Vidal (Juventus-Bayern)

 

Deutschland
Kroos (Real Madrid)
Müller (Bayern München)
Neuer (Bayern München)

 

Elfenbeinküste
Bony (Swansea-Man City)
Toure (Man City)

 

England
Kane (Tottenham)
Rooney (Man Utd)

 

Frankreich
Benzema (Real Madrid)
Griezmann (Atlético Madrid)
Lacazette (Lyon)
Pogba (Juventus)

 

Ghana
Atsu (Everton-Bournemouth)
Ayew (Marseille-Swansea)

 

Italien
Chiellini (Juventus)
Pirlo (Juventus)

 

Japan
Okazaki (Leicester)

 

Kolumbien
Carlos Bacca (Sevilla-AC Mailand)
Jackson Martinez (Porto-Atlético Madrid)
Ospina (Arsenal)
James Rodríguez (Real Madrid)

 

Kroatien
Modric (Real Madrid)
Rakitic (Barcelona)

 

Mexiko
Dos Santos (Villarreal-LA Galaxy)
Guardado (PSV)

 

Niederlande
Depay (PSV-Man Utd)
Robben (Bayern)

 

Österreich
Alaba (Bayern München)

 

Peru
Guerrero (Corinthians-Flamengo)

 

Polen
Lewandowski (Bayern München)

 

Portugal
Ronaldo (Real Madrid)

 

Schweden
Ibrahimovic (PSG)

 

Spanien
Costa (Chelsea)
De Gea (Man Utd)
Iniesta (Barcelona)
Morata (Juventus)
Ramos (Real Madrid)

 

Südkorea
Son Heung-Min (Leverkusen-Tottenham)

 

Uruguay
Cavani (PSG)
Sanchez (River)
Suarez (Barcelona)

 

Wales
Bale (Real Madrid)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.