Weltfußballer: Die drei Finalisten werden am Montag bekanntgeben

Am 20. November endete die Abstimmungsperiode für die Wahl des Weltfußballers 2015. Somit steht der neue Weltfußballer theoretisch bereits fest, doch werden wir uns noch bis zum 11. Januar 2016 gedulden müssen, um zu erfahren, wer der glücklicher Gewinner ist. Immerhin werden die FIFA und France Football am kommenden Montag, den 30. November, die Namen der drei Finalisten (in alphabetischer Reihenfolge) bekanntgeben. Es handelt sich dabei um die drei Spieler (von insgesamt 23), die im Zuge der Abstimmungsperiode die meisten Stimmen erhalten haben.

Die Verkündung wird im Rahmen einer speziellen Zeremonie stattfinden, die mit Edgar Davids einen besonderen Gast haben wird. Der Niederländer, der unter anderem bei Ajax, Juventus, Inter Mailand und Barcelona spielte, wird zusammen mit Kate Abdo (Sky-Moderatorin) und Nadine Kessler (deutsche Nationalspielerin und Weltfußballerin 2014), die Finalisten in den verschiedenen Auszeichnungen (siehe unten) präsentieren.

Die Sendung wird übertragen und kann über FIFA.com, www.francefootball.fr sowie über den YouTube-Kanal der FIFA (http://www.youtube.com/fifatv) live mitverfolgt werden.

Beginn der Show ist um 14 Uhr (MEZ).

Die drei Nominierten auf die folgenden Auszeichnungen werden präsentiert:

  • FIFA Ballon d'Or
  • FIFA-Weltfussballerin des Jahres
  • FIFA-Frauenfussballtrainer/-in des Jahres
  • FIFA-Männerfussballtrainer des Jahres
  • FIFA-Puskás-Preis

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.