So wettet ihr auf den Weltfußballer 2014 (inkl. Quotenvergleich)

Cristiano Ronaldo
Ist auch in diesem Jahr der große Favorit auf den Ballon d'Or: Reals Cristiano Ronaldo (Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com)

Seit dem 1. Dezember 2014 stehen die 3 Finalisten für den FIFA Ballon d’Or (Weltfußballer des Jahres) fest. Mit dabei sind Cristiano Ronaldo und Lionel Messi, die die Auszeichnung in den letzten sechs Jahren unter sich ausgemacht haben (4x Messi, 2x Ronaldo). Mit Manuel Neuer schaffte es einer von sechs deutschen Weltmeistern in die Top-3.

Video: Die 23 Kandidaten in Bildern

[youtube_video]GOz53Y087iU[/youtube_video]

Gewinner 2014: Ronaldo, Messi oder vielleicht doch Neuer?

Doch, wer wird dieses Jahr der Sieger? Vieles spricht – erneut – für Cristiano Ronaldo. Der portugiesische Stürmerstar gewann in der vergangenen Saison mit Real Madrid die Champions League und stellte mit 17 Saisontoren in der europäischen Königsklasse einen neuen Rekord auf. „CR7“ gewann mit Real außerdem die Copa Del Rey und holte im August den europäischen Supercup. Zusammen mit Luis Suárez wurde er als bester Torschütze Europas (31 Ligatoren) mit dem Goldenen Schuh ausgezeichnet. Allerdings absolvierte der 29-jährige eine mehr als enttäuschende WM, bei der sich Portugal sang- und klanglos bereits nach der Vorrunde verabschiedete.

Lionel Messis (Argentinien / FC Barcelona) Saison war eher durchwachsen. Der Argentinier, der zu Saisonbeginn zwei Monate verletzt ausfiel, konnte mit dem FC Barcelona keinen einzigen Titel gewinnen, schaffte es bei der WM aber immerhin bis ins Finale und wurde – für nicht wenige etwas überraschend – mit dem Goldenen Ball als bester Spieler der WM geehrt.

Manuel Neuer (Deutschland / Bayern München) holte nicht nur den Weltmeistertitel, sondern gewannen mit Bayern München die deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal.

Wettquoten: Ronaldo ist der haushohe Favorit

Nur wenige Stunden, nachdem die 3 Finalisten von der FIFA und FranceFootball bekanntgegeben worden waren, wurden auch die Quoten seitens der Wettanbieter veröffentlicht. Und, wie bereits im Vorjahr, so ist auch in diesem Jahr Cristiano Ronaldo der große Favorit. Für jene Wetthäuser, die Wetten auf den Weltfußballer anbieten, wie etwa Tipico, Bet-at-Home, Sportingbet oder Bet365, steht der Gewinner so gut wie fest: Cristiano Ronaldo wird Weltfußballer 2014!

Die Quote für einen Sieg des Portugiesen rangiert einen Tag vor der Preisverleihung zwischen 1,18 und 1,22 (siehe Quotenvergleich unten). Auf Platz zwei liegt Neuer mit Quoten zwischen 3,8 und 5,50). Auf Platz drei der Favoriten aus Sicht der „Bookies“ liegt – weit abgeschlagen – mit einer zweistelligen Quote (zwischen 10,00 und 25,00) der viermalige Gewinner Lionel Messi.

Wie und wo auf den Weltfußballer wetten?

Wir haben mit Tipico, Bet-at-Home, Sportingbet drei Wettanbieter gefunden, die es jetzt schon ermöglichen, auf den Weltfußballer 2014 zu tippen. Bei allen drei Wetthäusern erhältst du als Neukunde bei der Registrierung einen 100%-Bonus (bei Sportingbet sind es 50%) bei deiner ersten Einzahlung in Höhe von maximal 100€. Der Bonus funktioniert folgendermaßen: Du eröffnest ein Wettkonto, lädst dein Wettguthaben auf (z. B. über Paypal, Lastschrift oder Kreditkarte) und bekommst dann den eingezahlten Betrag sofort als zusätzliches Wettguthaben gutgeschrieben. Zahlst du also zum Beispiel 20€ ein, schenken dir Tipico und co. weitere 20€, sodass du über insgesamt 40€ Wettguthaben verfügst. Zahlst du 100€ ein, sind es 200€ Wettguthaben. An diesen Bonus sind bestimmte Bonusbedingungen geknüpft, die du beim jeweiligen Anbieter jedoch einsehen kannst.