Neymar in Barcelona vorgestellt

Der brasilianische Nationalspieler Neymar ist nun offiziell beim spanischen Spitzenklub FC Barcelona vorgestellt worden. Der 21-jährige, der bislang in der brasilianischen Liga beim FC Santos spielte, gilt als riesiges Talent und war bei vielen europäischen Spitzenklubs im Gespräch. Unter anderem soll auch ein Angebot von Real Madrid vorgelegen haben. Letztlich sei er aber seinem Herzen gefolgt, sagte Neymar bei seiner Vorstellung beim FC Barcelona am gestrigen Montag.

Seit 2009 Profi

Neymar ist seit 2009 Profi. Mit seinem bisherigen Klub FC Santos hat er seither sechs Titel gesammelt – unter anderem den Libertadores Cup 2011. Der Cup ist das südamerikanische Pendant zur europäischen Champions League. Auch für den FC Barcelona soll die Offensivkraft Neymar nun an der Seite von Weltfußballer Messi für weitere Titel sorgen.

57 Millionen Euro

Dafür war der FC Barcelona bereit, insgesamt rund 57 Millionen Euro für Neymar auf den Tisch zu legen. Neben der Ablösesumme beinhaltet dieser Betrag auch die Gebühr für das Vorkaufsrecht des brasilianischen Stars. Der Vertrag von Neymar in Barcelona beläuft sich auf fünf Jahre. Die festgeschriebene Ablösesumme beträgt 190 Millionen Euro. Bei Barcelona schwärmt man nun von den fußballerischen Künsten Neymars. Offen ist indes noch die Frage, wie sich Neymar in ein funktionierendes Team wie den FC Barcelona integrieren wird.

Video: Neymar-Präsentation

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*