And the winner is: Lionel Messi!

Lionel Messi, so heißt der alte und neue Weltfußballer des Jahres. Bereits zum vierten Mal und das auch noch in Folge hat der Argentinier nun den Ballon d’Or, den Goldenen Ball, gewonnen. Das hat vor ihm kein anderer Spieler geschafft. Messi erhielt 41,60% aller Stimmen der Trainer und Kapitäne der Nationalmannschaften der 209 FIFA-Mitgliedsverbände sowie einer Gruppe von ausgewählten Journalisten, mehr als seine beiden Rivalen Cristiano Ronaldo (23,68%) und Andrés Iniesta (10,91%) zusammen.

Das sind die Gewinner der FIFA Gala 2013:

FIFA Ballon d’Or 2012:

1. LIONEL MESSI (Argentinien) 41,60%

2. Cristiano Ronaldo (Portugal) 23,68%

3. Andrés Iniesta (Spanien) 10,91%

FIFA-Weltfußballerin 2012

1. ABBY WAMBACH (USA) 20,67%

2. Marta (Brasilien) 13,50%

3. Alex Morgan (USA) 10,87%

Fußballtrainer des Jahres 2012 (Männer)

1. VICENTE DEL BOSQUE (Spanien) 34,51%

2. José Mourinho (Portugal) 20,49%

3. Josep Guardiola (Spanien) 12,91%

Fußballtrainer des Jahres 2012 (Frauen)

1. PIA SUNDHAGE (Schweden) 28,59%

2. Norio Sasaki (Japan) 23,83%

3. Bruno Bini (Frankreich) 9,02%

Puskás-Preis 2012

1. MIROSLAV STOCH (Slowakei) 78%

2. Radamel Falcao (Kolumbien) 15%

3. Neymar (Brasilien) 7%

Fairplay-Preis 2012

1. USBEKISTANS FUSSBALLVERBAND (UFF)

2. Guatemaltekischer Fussballverband

3. Eskisehirspor

Presidential Award 2012

Franz Beckenbauer

FIFA/FIFPro Welt-XI

Tor: Iker Casillas

Abwehr: Dani Alves, Gerard Pique, Sergio Ramos, Marcelo

Mittelfeld: Xabi Alonso, Xavi Hernandez, Andrés Iniesta

Sturm: Lionel Messi, Radamel Falcao, Cristiano Ronaldo

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*