Die 60 wertvollsten Spieler der Top 5 Ligen Europas

Das CIES Football Observatory hat in seinem jährlichen Bericht unter anderem eine Liste der 60 Spieler mit dem höchsten wirtschaftlichen Wert veröffentlicht. Die Liste berücksichtigt nur Spieler, die in der vergangenen Saison 2012/13 in den Top 5 Ligen Europas gespielt haben. Sie wird mit großen Abstand von Weltfußballer Lionel Messi (FC Barcelona) angeführt. Sein geschätzter Wert von 217,4 – 252,6 Millionen Euro ist knapp doppelt so hoch wie der des Zweitplatzierten Cristiano Ronaldo (Real Madrid, 102,2 – 118,7 Mio €). Der drittwertvollste Spieler laut dem Review des Observatoriums ist Edinson Cavani (Neapel, 58,3 – 67,8 Mio €). Der wertvollste Bundesliga-Spieler ist mit einem Wert von 42,0 – 48,9 Mio. € Bayern-Neuzugang Mario Götze. Die Hälfte der wertvollsten Spieler in den Top 10 spielt in Premier League Klubs, wobei Manchester City mit zwei Spielern (Sergio Agüero und David Silva) am häufigsten vertreten ist. Eden Hazard (Chelsea), Wayne Rooney (Manchester United) und Gareth Bale (Tottenham) sind die anderen Premier League Spieler. Drei Spieler der spanischen Liga BBVA (Messi, Ronaldo, Falcao) sowie zwei aus der italienischen Serie A (Cavani, Balotelli) vervollständigen die Top 10.

Rangliste (Top 10)

  1. Leo Messi 217,4-252,6 Mio €
  2. Cristiano Ronaldo 102,2-118,7
  3. Edinson Cavani 58,3-67,8
  4. Eden Hazard 55,5-64,5
  5. Sergio Agüero 48,6-56,4
  6. Radamel Falcao 46,3-53,8
  7. Mario Balotelli 45,5-52,9
  8. Wayne Rooney 45,1-52,4
  9. Gareth Bale 43,5-50,6
  10. David Silva 43,5-50,5

Grafik: Die 60 wertvollsten Spieler

Rangliste der 60 wirtschaftlich wertvollsten Spieler (Top 5 Ligen 2012/13; Quelle: football-observatory.com)
Rangliste der 60 wirtschaftlich wertvollsten Spieler (Top 5 Ligen 2012/13; Quelle: football-observatory.com)

Über das CIES Football Observatory

Das CIES Football Observatory ist das Ergebnis der Zusammenarbeit des Internationalen Zentrums für Sportstudien (CIES) und der französischen Universität Franche-Compté. Das Ziel ist es „statistische Analysen des Arbeitsmarktes der Fußballspieler in den fünf europäischen Top-Ligen bereitzustellen“ (Quelle: fifa.com).

Jeden September (in diesem Jahr erstmals vorgezogen auf Juni) gibt das CIES Football Observatory ein Review heraus, der auf die vorhergehende Saison zurückblickt und die interessantesten Aspekte in Form von Tabellen, Graphen und Karten darstellt und zusammenfasst. Analysiert werden nach bestimmten Kriterien wie zum Beispiel Durchschnittsalter, Vertragsstruktur, Verhältnis Kaderkosten zu Platzierung die Top 5 Ligen (Spanien, England, Deutschland, Italien und Frakreich), die einzelnen Klubs sowie die Spieler. Unterstützt wird das Observatorium unter anderem von der FIFA.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*