Cristiano Ronaldo erreicht zum fünften Mal in Folge die 50-Tore-Marke

Cristiano Ronaldo
Ist auch in diesem Jahr der große Favorit auf den Ballon d'Or: Reals Cristiano Ronaldo (Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com)

Cristiano Ronaldo hat gestern beim 3:1-Sieg über den FC Málaga in der Liga BBVA sein 50. Saisontor im Trikot von Real Madrid erzielt. Nicht nur ist er der einzige Spieler in der Geschichte der Madrilenen, dem dies gelingt, er ist auch der erste Spieler in der Geschichte des spanischen Fußballs, der die 50-Tore-Marke in fünf aufeinanderfolgenden Saisons knackt. In der Saison 2010/11 erzielte der amtierender Weltfußballer in 54 Spielen 53 Tore und trug sich damit in die Geschichtsbücher der Königlichen ein. Seitdem hat CR7 die Marke von 50 Toren stets erreicht:

Saison 2010/11: 54 Spiele, 53 Tore
Saison 2011/12: 55 Spiele, 60 Tore
Saison 2012/13: 55 Spiele, 55 Tore
Saison 2013/14: 47 Spiele, 51 Tore
Saison 2014/15: 45 Spiele, 50 Tore

1,05 Tore pro Spiel

Insgesamt kommt der 30-Jährige also auf 269 Tore – für die er gerade mal 256 Spiele benötigte. Das ergibt einen beeindruckenden Schnitt von 1,05 Toren pro Spiel.

Nun bleiben dem Real-Stürmer noch mindestens sieben Spiele, um diese Statistik weiter aufzubessern: sechs in der Liga sowie das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League. Sollte Real Madrid in der europäischen Königsklasse am Mittwoch gegen Atlético Madrid weiterkommen, könnte die Zahl der verbleibenden Spiele auf bis zu zehn ansteigen.

Ein Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*